Paul Quinny: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Marvel-RPG Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 97: Zeile 97:
 
'''1991 - [[Infinity Gaunlet (Event)|Infinity Gaunlet]]:''' Befand er sich auf der USS Nimitz.<br />
 
'''1991 - [[Infinity Gaunlet (Event)|Infinity Gaunlet]]:''' Befand er sich auf der USS Nimitz.<br />
 
'''1992 - [[Infinity War]]:''' Er gehört zu den Ärzten des Militärs, welche im Einsatz gegen die Feinde agieren und die Verletzten bergen und verpflegen.<br />
 
'''1992 - [[Infinity War]]:''' Er gehört zu den Ärzten des Militärs, welche im Einsatz gegen die Feinde agieren und die Verletzten bergen und verpflegen.<br />
'''1993 - [[Infinty Crusade]]:''' Er gehört zu den Ärzten des Militärs, welche im Einsatz gegen die Feinde agieren und die Verletzten bergen und verpflegen.<br />
+
'''1993 - [[Infinity Crusade]]:''' Er gehört zu den Ärzten des Militärs, welche im Einsatz gegen die Feinde agieren und die Verletzten bergen und verpflegen.<br />
 
'''1993 - [[MyS-TECH Wars]]:''' Kämpfte als Supporter mit den gängigen Helden mit.<br />
 
'''1993 - [[MyS-TECH Wars]]:''' Kämpfte als Supporter mit den gängigen Helden mit.<br />
 
'''1994 - [[Phalanx Covenant]]:''' Nguyen Thy Quinn stirbt beim Angriff der [[Phalanx]] als einer der Ersten.<br />
 
'''1994 - [[Phalanx Covenant]]:''' Nguyen Thy Quinn stirbt beim Angriff der [[Phalanx]] als einer der Ersten.<br />

Version vom 8. September 2019, 23:59 Uhr

Bradley Cooper als Paul Quinny

Aktuelle Aktivität / Arbeit: Notfallmediziner im Hospital Haven, Gelegenheitsmörder
Heldenname: Doctor Quinny
Fähigkeit/en: Energiemanipulation

Lebenslauf

Staatsangehörigkeit: USA
Geburtsdatum: 01.04.1963
Geburtsort: El Paso, Texas, USA
Wohnort: Ranch Quinny, Outcast Haven, Outcast Island

Vater: Roman Quinn (†04.12.1979)
Mutter: Elizabeth Quinn (†04.12.1979)
Geschwister:
Nathaniel "Nathan" Quinn (Bruder; *1967)

Familienstand: verwitwet, geschieden, verlobt mit Yemaya Balewa
Ehepartner*in:
Jessica Quinn (Ex-Frau / Ehefrau; †19.04.2019 - Ehe: 1989-1991; 15.04.2019)
Elenore Quinn (Ehefrau; †14.08.2013 - Ehe: 1992-2013)
Zhi-Mei Quinn (Ehefrau; †15.08.1988 - Ehe: 1987-1988)
Laura Anne Quinn (Ex-Frau; †15.09.1986 - Ehe: 1983-1985)
Kinder:
Thomas Lee Quinn (Von Elenore.; *10.04.2006, †19.04.2019)
Sandra Quinny (Adoptivtochter; *27.12.2003)
Lucia Quinn (Von Jessica.; *18.02.1990, †19.04.2019)
Nguyen Thy Quinn (Von Zhi-Mei.; *09.05.1988, †13.03.1994)
Summer Quinn (Von Laura.; *14.06.1986)
Tim Marcus Quinn (Von Laura.; *09.08.1985)

Sexualität: Bisexuell
Religion: Ohne jeglichen Glauben.

Sprachen: Englisch, Mexikanisch (gebrochen), Spanisch (gebrochen), Chinesisch (gebrochen), Italienisch (gebrochen), Vietnamesisch (gebrochen)
Hobbies: Drogen, Alkohol, Sex, Lesen, Reiten, Klavier, Gitarre, Gesang, Medizin

Werdegang

Paul wurde am 1. April 1963 in Texas geboren als erster Sohn des Ehepaares Roman und Elizabeth Quinn. Sein Geburtsname lautet Elias Paul Quinn, später ließ er aber seinen Nachnamen ändern, aber dazu kommen wir noch. Vier Jahre später kam Nathaniel zur Welt und erfrischte das Familienleben. Die beiden Jungen waren voller Leben und richtige Texaner. Paul sass bereits mit drei Jahren das erste Mal auf einem Pferd, damals natürlich im Schutze seines Vaters und unter dem behütenden Auge seiner Mutter. Paul war rasch sein Rufname, was ihm auch lieb war. Jedoch sahen die Eltern für die beiden Jungen zu jener Zeit in El Paso keine Zukunft.

1976 zogen die Eltern mit ihren Söhnen nach New York, was an sich eine gute Idee gewesen war. Paul jedoch kam mit dem Leistungsdruck und den Folgen der letzten drei Kriegen nicht klar. Hier wurde auch seine Magie aktiv und er lernte umso mehr. Er verfiel den Drogen, wurde zu einem der Laufburschen vom Kingpin und besorgte sich bei jenem auch seine Drogen. Der Sumpf war perfekt und ohne Hilfe käme er hier nicht mehr heraus. Zuerst waren es nur eine Flasche Bier am Tag, dann schnell zwei, drei bis er auf sieben war. Er trank um zu schlafen, er zog sich Drogen rein um wach zu sein und Leistung zu erbringen. Er flüchtete vor den Erinnerungen der Kriege. Jedoch zeigte sich schnell auch seine Neigung zu Gewalt, so dass er auf Mitschüler einprügelte und inner einer Woche nach Hell's Kitchen weiter gereicht wurde.

Zwischenzeitlich müssen nun die Eltern zusehen, wie ihr ältester Sohn immer mehr zu Grunde geht, wobei er aufhört sich zu prügeln und stattdessen in seiner Freizeit boxt. Dennoch scheint er keine Drogen oder Alkohol mehr zu sich zu nehmen. Dennoch konnte Roman seinen Ältesten immer wieder mit Leuten vom Kingpin sehen und wollte dem einen Strich setzen. Weder Roman noch Elizabeth wollten einen oder gar beide Söhne an den Kingpin verlieren. Das wurde ihnen aber zum Verhängnis.

1979 sorgte die Corporation dafür, dass der Wagen des Ehepaares in den Hudson River fuhr und im Winter auf dem Eis aufschlug. Das Ehepaar war beim Aufprall tot, Spuren und Beweise gab es keine. Paul musste seine Eltern im Leichenschauhaus begutachten um zu bestätigen oder zu dementieren, dass es seine Eltern waren. Er tat es und langsam geriet er wieder mehr auf die schiefe Bahn. Dennoch nebst diesem runterfallen im Nichts der Drogen und Alkohol spielte er den Behörden sein Schauspiel vor. Er wollte das Sorgerecht für Nathaniel. Aufgrund seines Alters bekam er es aber nicht, sondern wurde dem Amt übertragen. Dennoch konnte Paul dafür kämpfen, dass er mit seinem Bruder alleine leben und sich um ihn kümmern durfte. Mit der Auflage, dass ein Betreuer regelmäßig nach dem Rechten bei den Brüdern sieht. Für vier Monate zeigte er, dass er für seinen damals gerade einmal 12 Jahre alten Bruder sorgen konnte, bis er bei einer Stichprobe kontrolliert wurde. Dadurch, dass es zwar Nathaniel gut ging, sein großer Bruder aber unter Alkoholeinfluss war, verlor Paul wieder das Recht sich um seinen kleinen Bruder zu kümmern. Noch in der selben Nacht - an dem Tag, an welchem Nathaniel ins Kinderheim überstellt worden war - entwischte er und verschwand spurlos. Er wurde von einem Serienmörder aufgegriffen, entführt, missbraucht und ermordet. Paul wurde für ein Jahr noch von einer Jugendbetreuerin betreut, um im Leben seinen Weg zu finden - ohne Alkohol, trotz des für Tod erklärten Bruders und den Eltern. Ein Jahr später wurde er 'freigestellt'. Paul glaubte zwar nie an den Tod seines Bruders, aber er suchte ihn auch nie. Jeder hatte ihn bisher verlassen, daher war Nathaniel nur einer mehr, den ihn im Stich ließ.

1980 begann Paul seine Ausbildung bei der United States Navy und spezialisierte sich beinahe sofort auf den Scharfschützen. Zumindest hatte er bisher noch nicht gemordet. Er war für die Navy soweit wirklich passend, da viele hier Dreck am Stecken hatten. Seine Truppe war auch nicht wirklich in diesem Sinne sauber. Aber dafür hatte der Kingpin gesorgt. Er sollte in einer Truppe sein, welche nicht sauber ist. Schließlich sollten sie sich gegenseitig den Rücken decken. Weiterhin versorgte auch der Kingpin über seine anderen Mitarbeiter den jungen Navy Soldaten und Student der Notfallmedizin mit Drogen. Paul fiel das Studium mittlerweile sehr leicht, sofern er nicht unter Entzug stand. Es gab einige Tage, an welchen er ohne Drogen gewesen war, wodurch er unter extreme Entzugserscheinungen gelitten hatte.

1983 lernte er bei einem Landgang in Manhattan Laura Anne kennen, welchen den Anstoß dafür gab, dass Paul sich festsetzen würde an einem Ort. Er schwängerte sie bei der ersten Zusammenkunft und zog mit ihr nach Manhattan um dort im Empire State Hospital zu arbeiten. 1984 kam der gemeinsame Sohn Tim Marcus zur Welt. Er konnte nichts an dem Jungen abgewinnen und kam nicht mit dem Stress des heranwachsenden Säuglings klar. Er begann seine Ehefrau zu schlagen, misshandelte und vergewaltigte sie immer wieder.

1986 kam die gemeinsame Tochter Summer zur Welt. Laura Anne trennte sich von ihm, und rannte ihm förmlich davon. Nur drei Monate später starb Laura Anne. Der Tod von Laura Anne war ein Mordauftrag seitens dem Kingpin, weil sie Paul hatte anzeigen wollen aufgrund der Grausamkeiten, die er ihr angetan hatte. Sie war im Weg gewesen und beseitigt worden. Die beiden Kinder kommen zu ihrem Vater, welcher zwischenzeitlich im Vietnam seine zweite Ehefrau Zhi-Mei kennen lernte. Mit Zhi-Mei wohnte er mittlerweile wieder in Manhattan und baute sich hier ein neues Leben auf, als ihm die beiden Kinder vom Jugendamt untergejubelt wurden. Er schob jedoch Tim Marcus und Summer ab, sie kamen ins Waisenhaus und später zu Adoptiveltern. Auch wenn ihm die Kinder egal waren, sie wuchsen behütet auf und wurden geliebt. Er hätte ihnen das nie bieten können, aber die Familie erhält eine Entschädigung von 2000 Dollar bis zum 21. Lebensjahr von ihm, um damit zumindest finanziell eine Stütze zu sein.

1987 heiratet er Zhi-Mei und ein Jahr später kommt der gemeinsame Sohn Ngyuen Thy zur Welt. Zum ersten Mal empfindet er für eines seiner Kinder Liebe, jedoch nicht für seine Ehefrau. Drei Monate nach der Geburt des Jungen stirbt sie und das Kind bleibt bei seinem Vater. Das Kind wächst zwischen Vater, Krankenhaus und Tagesmüttern auf. Letztere werden mittels Sex bezahlt. Zumindest war Zhi-Mei gestorben, bevor er sie hatte misshandeln können. Eine der jungen Frauen, welchen seinen Sohn bei sich hatten, das war Jessica. Er heiratete sie 1989 und zeugte mit ihr Lucia. Die Beziehung zwischen den Beiden ist aber unter keinem guten Stern. Als er merkte, dass wieder die Gewalt hervor kam und das geborene Kind ihm zuviel wurde zu seinem Sohn hin, ließ Jessica mit der gemeinsamen Tochter Lucia sitzen. Er ließ sich 1991 scheiden und zog zurück nach El Paso mit seinem Sohn.

1992 lernte er in El Paso Elenore kennen, die Frau in welche er sich verliebte. Er gestand ihr, dass er Vater war und stellte ihr Ngyuen Thy vor, in welchen sie sich verliebte, wie auch in dessen Vater. Endlich schien das Glück für Paul da zu sein. Endlich konnte er sich etwas aufbauen. Er hatte in Kind, welches er liebte und von diesem geliebt wurde und er hatte eine Frau, welche er liebte und schätzte. Das Paar zieht zusammen und heiratet.

1994 war er mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in El Paso unterwegs, als die Phalanx die Erde Angriffen. Er hatte seinen Sohn auf dem Arm, als um die drei herum Geschosse und Kreaturen in den Boden knallten. Er kann Elenore in Sicherheit bringen und wollte dann Ngyuen Thy an sie weiter reichen, als Sohn und Vater von einem Trümmerteil eines Phalanx Raumschiffes erwischt wurden. Vater und Sohn wurden davon geschleudert und beim Aufprall an einer Wand durch eine Metallstange aufgespießt. Er sah seinem Sohn in die Augen, während dieser wimmernd starb. Bei Paul legt sich ein Schalter im Kopf um. Er löst sich mit seinem Sohn von der Stange und bringt den Jungen zu Elenore, ehe er sich den Phalanx stellt. Mit Wut und purem Hass in den Augen beginnt er seine Gegner anzugreifen und flog mit der ersten Gelegenheit wieder davon. Mit einem zusätzlichen Schädelhirntrauma landete er im Krankenhaus. Sein Sohn ist tot und seine Ehefrau versuchte ihm Kraft zu geben. Langsam kam er wieder auf die Beinen und zog mit Elenore um.

Die beiden kamen in San Antonio an, wo er sich Arbeit suchte und mit Elenore blieb. 1997 ging es weiter nach Austin, wo die beiden weitere drei Jahre blieben. 2000 kamen die beiden in Houston an. Kaum hier, wurde er nach Guantanamo versetzt, wo er inoffiziell mehr als nur einen Insassen folterte. Der Schmerz über den Verlust ließ er an den Insassen ab und kassierte sehr gut Geld ab. Als Guantanamo geschlossen wurde, kam er unschuldig davon. Für die nächsten drei Jahre befanden sich die beiden in Kentucky, wo 2006 der gemeinsame Sohn Thomas Lee zur Welt kam. Hier wollten die beiden aber nicht mit dem Sohn bleiben, sondern zogen weiter nach Chicago.

2007 fanden sie sich in Chicago wieder und zogen hier ihren gemeinsamen Sohn auf. Zwar liebte er diesen Jungen nicht, aber er liebte Elenore. Er war ihm ein guter Vater und konnte ihm einiges beibringen, aber Paul war zu gleich auch mittlerweile ein Mörder. Er konnte es nicht lassen Personen umzubringen, die er nicht auf dieser Welt sehen wollte. Er nutzte dafür Drogen, Medikamente und allerlei, schaute auch immer darauf, dass niemand herausfand oder nachweisen konnte, dass er es gewesen war.

2013 wurde Elenore von Geröll im Vorgarten des Hauses erschlagen, durch die Hand von Thanos. Paul und Thomas Lee hatten den Tod ihrerseits direkt mitangesehen. Für Paul brach die Welt zusammen, sein Herz brach und der Mistkerl in ihm trat langsam wieder hervor. Nach der Beerdigung von Elenore, brachte er Thomas Lee zu Jessica und sprach mit ihr. Er erklärte ihr, dass er den Jungen nicht ins Heim abschieben wollte, aber auch nicht für ihn Sorgen konnte. Er wollte, dass Thomas Lee zumindest bei seiner Halbschwester Lucia aufwachsen konnte. 2015 nahm Jessica den Jungen schlussendlich zu sich und ließ Paul wieder ziehen. Paul sieht seinen Jungen einmal an jedem ersten Sonntag im Monat, wie auch Lucia. Er hat zu den beiden Kindern ein mäßiges Verhältnis. Sie mögen ihn nicht, akzeptieren ihren Vater jedoch.

2018 begann er seine Bisexualität auszuleben. Bryian Thompson gilt als sein fester Sexualpartner, und Lyanda Jackson als feste Sexualpartnerin. Er hält von beiden geheim, dass er noch eine zweite sexuelle Beziehung führt. Er nutzt beide nur für seine Bedürfnisse aus. Lyanda musste bereits einmal abtreiben, weil er keine Kinder mehr wolle. Mittlerweile wohnt er in einer Einzimmerwohnung in Chicago, sehr nahe seines Krankenhauses. Zu seinen Hobbies zählen seit seiner Kindheit auch Gitarre, Klavier und Gesang. Er könnte durchaus durch diese Hobbies sein Geld verdienen, aber er möchte nicht den Rest seiner Menschlichkeit verlieren, indem er gar keinen direkten Kontakt mehr zu Mitmenschen hat. Durch Patienten ist er dazu gezwungen eben jene Kontakt einzugehen. Aufgrund des Universum Reborn verlor er seine CHI-Magie und erlangte das Energy-Mastery. Mit der Mutation befindet sich auch ein weitere DNA Strang in ihm, jedoch ist dieser inaktiv, im Grunde tot. Dieser DNA Strang erlaubte ihm intuitiv zu wissen wie seine Mutation funktioniert.

Mit dem Tod von Elenore starb auch der letzte Teil seiner Menschlichkeit. Zwar ist er ein sehr guter Notfallmediziner, ein guter Arzt, ein guter Mörder... aber er ist einsam. Paul lässt niemanden mehr an sich heran und arbeitet für Geld. Um nicht erwischt zu werden, so ist er oftmals unter seinen Pseudonymen unterwegs: Doctor Quinn, Doctor Quincy & Doctor Sloan. Nach dem Tod seiner Ehefrau nahm er auch einen anderen Nachnamen an. Quinny - eine Mischung aus den Namen Quincy und Quinn. Hier orientierte er sich an den Fernsehserien 'Dr. Quinn, Medicine Woman' und 'Quincy, M. E.' - den beiden Hauptcharaktere 'Michaela Quinn' und 'R. Quincy' sieht er sich am ehesten verbunden, aber er wollte etwas eigenes sein. Er wollte Dr. Quinny sein. Bei ihm wohnen in der Stadt Hund und Kater, während sein Pferd in auf einem Pferdehof lebt.

In den Jahren 1980 bis 2013 war er der United States Navy zugestellt, dem medizinischen Korps. Er wurde Ehrenhaft entlassen, als seine Ehefrau starb und er trotz allen Schwierigkeiten den Kriegen gegen Thanos und Ultron beistand. Eine Beförderung lehnte er ab, er wollte in die Dienstruhe eintreten und wurde auf eigenen Wunsch ausgemustert. Für seine Mannschaft und für Opfer des Krieges war er immer ein Held.
Wie folgt verbrachte er seine Gegenwart an jenen Ereignissen mit der USS Nimitz:
1981: „Golf von Sidra“ (Libyen)
1988: Bewachung der Olympischen Sommerspiele 1988 in Seoul
1991: Operation Desert Storm (2. Golfkrieg)
1991: Operation Southern Watch (Überwachung der Flugverbotszonen im Irak, 1991–2003)
1995: Taiwan (Beobachtung eines Manövers der VR China)
2003: Operation Iraqi Freedom (Irak-Krieg)
2005: Operation Iraqi Freedom
2007: Operation Iraqi Freedom; Operation Enduring Freedom; Valiant Shield
2008: Patrouille im Westpazifik
2009/2010: Operation Enduring Freedom

Als Paul von Benji angeworben wurde für das Hospital Haven und die Outcast Outlaws, war ihm noch nicht bewusst welche Änderungen das Ganze mit sich bringen würde. Hier lernte er durch Hannah und Lucius Freunde kennen, welchen er näher war als manch seiner Frauen oder Kinder. Er verschoss sich in Lucius, aber das sollte bis anhin keine Zukunft haben. Derweil hatte Jessica aber Paul den Heiratsantrag gemacht, da sie ihn weiterhin liebte. Paul hatte erst abgelehnt, da er Lucius und sich eine Chance geben wollte - da dies keine Zukunft haben konnte, entschied er sich für Jessica. Am 15.04.2019 ging es dann nach Las Vegas und Chen traute die beiden unter den Augen zweier Freunde der Familie als Trauzeugen und den Kindern der beiden. In der Zwischenzeit war schließlich Paul wieder gesund, er dachte klar. Er hielt das für richtig. Sie gaben sich das Ja-Wort und machten normal weiter. Jessica, Lucia und Thomas würden nicht aus New York wegziehen und Paul nicht von Outcast Haven.

Einfluss in oder durch die Storyline 616

1971-1972 - Kree-Skrull War: Zwar versuchen seine Eltern ihn zu schützen, aber er und seine Freunde werden von Skrulls aufgemischt beim Spielen und vor seinen Augen sterben vier seiner fünf Freunde. Die beiden Jungen bleiben am Leben um die Warnung weiter zu geben und Panik zu stiften. Das taten die Jungen auch.
1973 - Avengers-Defenders War: Vor seinen Augen stirbt ein junges Ehepaar mit seinen zwei kleinen Kinder. Er kommt nie darüber hinweg.
1973-1974 - Thanos War: Ein Badoon greift ihn und seine Freunde an. Zum ersten Mal wehrt sich der Junge gegen die Aliens und spießt den Alien auf, während hinter ihm seine Freunde durch einen anderen Badoon geköpft wurden. Er steht dem Badoon gegenüber und kämpft gegen ihn. Paul überlebt nur knapp und landet im Krankenhaus mit schweren Verletzungen (erholt sich aber vollends wieder).
1977-1979 - Corporation: Die Corporation im Auftrag des Kingpin tötet 1979 Roman & Elizabeth Quinn. Die Beiden wollten die Söhne vor dem Kingpin schützen.
1984 - Secret Wars: Er hält sich raus, da er sich noch zu jung dafür hält und vom Tod seiner Eltern noch immer angeschlagen ist.
1984-1985 - Wraith War: Er gehört zu den Ärzten des Militärs, welche im Einsatz sind. Er ist im Vietnam und bei der Navy.
1985 - Secret Wars II: Mitten im Krieg kommt Tim Marcus zur Welt.
1985 - Vietnam War: Freiwilliger Soldat (First Line), lernt hier Zhi-Mei (Phan) kennen und heiratet sie.
1986 - Mutant Massacre: Mitten im Massaker kommt Summer zur Welt, im Verlauf des Krieges fällt Laura Anne als Mutant dem Massaker zum Opfer (im Auftrag vom Kingpin).
1988 - Fall of the Mutants: Er ist auf der USS Nimitz und bewacht die olympischen Sommerspiele in Seoul.
1988 - The Evolutionary War: Zhi-Mei Quinn stirbt durch Apocalypse, sie bringt kurz vor ihrem Tod Nguyen Thy Quinn zur Welt.
1988 - Inferno: Bei den Zwischenfällen - aus welchen er sich raushalten wollte, wurde er schwer verletzt und ins Krankenhaus überstellt.
1989 - Saga of the Serpent Crown: Er gehört zu den Ärzten des Militärs, welche im Einsatz gegen die Feinde agieren und die Verletzten bergen und verpflegen.
1991 - Infinity Gaunlet: Befand er sich auf der USS Nimitz.
1992 - Infinity War: Er gehört zu den Ärzten des Militärs, welche im Einsatz gegen die Feinde agieren und die Verletzten bergen und verpflegen.
1993 - Infinity Crusade: Er gehört zu den Ärzten des Militärs, welche im Einsatz gegen die Feinde agieren und die Verletzten bergen und verpflegen.
1993 - MyS-TECH Wars: Kämpfte als Supporter mit den gängigen Helden mit.
1994 - Phalanx Covenant: Nguyen Thy Quinn stirbt beim Angriff der Phalanx als einer der Ersten.
1995-1996 - Age of Apocalypse: Er gehört zu den Ärzten des Militärs, welche im Einsatz gegen die Feinde agieren und die Verletzten bergen und verpflegen. Ein Teil von 1995 befindet er sich bei der Operation Southern Watch auf der USS Nimitz.
1996 - Onslaught & Heroes Reborn: Er stirbt als helfender Mediziner durch Onslaught und fand sich bis zu Heroes Reborn für zwei Monate im Limbo von Franklin Richards wieder.
2000 - The Fourth Host: Er steht mit den Medizinern bereit um zu helfen. Als Lieutenant hat er an seinem Ort das Sagen.
2005 - House of M: Er nimmt an der Operation Iraqi Freedom teil.
2005 - Decimation: Er nimmt an der Operation Iraqi Freedom teil.
2006 - Civil War: Er stellt sich auf keine Seite und kämpft nicht mit, er verarzte die Gegner der Initiative.
2006 - Initiative: Er wird registriert.
2007 - Messiah CompleX: Er bekommt es am Rande mit, interessiert sich aber nicht dafür.
2008 - Secret Invasion: Er gehört zu den Ärzten des Militärs, welche im Einsatz gegen die Feinde agieren und die Verletzten bergen und verpflegen.
2008 - Dark Reign: Er bekommt es am Rande mit, ist aber noch immer vom Tod seines Sohnes stark mitgenommen.
2010 - Chaos War: Er gehört zu den Ärzten des Militärs, welche im Einsatz gegen die Feinde agieren und die Verletzten bergen und verpflegen.
2010 - Second Coming: Er bekommt es am Rande mit, ist aber noch immer vom Tod seines Sohnes stark mitgenommen.
2012 - Avengers vs. X-Men: Er wollte Charles Xavier töten, jedoch war Cyclops ganz knapp schneller als er. Er sah zu wie Cyclops seine geplante Arbeit erledigte, schlussendlich zur Freude und Erleichterung von ihm.
2013 - Infinity: Elenore Quinn stirbt durch Thanos. Er gehört zu den Ärzten des Militärs, welche im Einsatz gegen die Feinde agieren und die Verletzten bergen und verpflegen.
2013 - Age of Ultron: Er gehört zu den Ärzten des Militärs, welche im Einsatz gegen die Feinde agieren und die Verletzten bergen und verpflegen. Aufspiessung des Bauches durch einen schweren Rippenbruch, Lungendurchstich mittels der Rippe, hoher Blutverlust. Er überlebte knapp.
2016 - All-New, All-Different: Es geht an ihm vorbei, da es ihm egal ist wer sich wie und warum auf die Fresse gibt.
2017 - Phoenix Resurrection: Er ließ sich davon nicht beeinflussen.
2018 - Death of Universe: Er hatte gehofft, dass es sein Ende wäre, war es jedoch nicht.
2018 - Rebirth of the Universe: Sein Sohn Tim Marcus hat plötzlich eine Tochter namens Tisha. Sein Bruder lebt und hat eine Lebenspartnerin. Nathaniel starb damals wirklich. Er verliert die CHI-Magie und wird teilweise mit einer fremden Person verschmolzen. Er erhält die Fähigkeit der Energiemanipulation.

Beruflicher Werdegang

Titel: Doctor / Doktor, M.D., Lieutenant
Beruf/Ausbildung/Studium:
1966-1968 - Nursery School (El Paso, Texas, USA)
1968-1969 - Kindergarten (El Paso, Texas, USA)
1969-1973 - Primary School (El Paso, Texas, USA)
1973-1976 - Middle School (El Paso, Texas, USA)
1976-1980 - High School (Manhatten, New York, USA)
1980 – Ausbildung der United States Navy, Spezialisierung auf Scharfschützen
1980-1984 – Studium der Notfallmedizin, Berufsbegleitend zum Berufssoldaten
1984 - Austritt aus dem Berufsoldaten; Versetzung zu den Reservisten / Medizinisches Korps
1985 - Freiwilliger Soldat im Vietnam Krieg (Medizinisches Korps)
1985-1988 - Notfallmediziner im Empire State Hospital (Manhatten, New York, USA)
1988 - Mitglied der First Line im Vietnam War
1988-1991 - Allgemeinmediziner im Ryan Mental Hospital (Manhatten, New York, USA)
1991 - Medizinischer Projektleiter in den Osborn Laboratories (Manhatten, New York, USA)
1991-1994 - Notfallmediziner im Kindred Hospital El Paso (El Paso, Texas, USA)
1994-1997 - Notfallmediziner im San Antonio State Hospital (San Antonio, Texas, USA)
1997-2000 - Notfallmediziner im Austin Lakes Hospital (Austin, Texas, USA)
2000-2004 - Notfallmediziner im Harris Health Ben Taub Hospital (Houston, Texas, USA)
2004 – Stationierung im Gefangenenlager Guantanamo auf Guantanamo Bay; Er wurde als unschuldig deklariert und versetzt. (8 Monate)
2004 – Arzt im Nelson’s Veterans’ Hospital (Kentucky, USA – 2 Monate)
2004-2007 - Notfallmediziner im Logan Memorial Hospital (Russellville, Kentucky, USA)
2007-2010 - Notfallmediziner im Mount Sinai Hospital (Chicago, Illinois, USA), Gelegenheitsmörder
2010-2013 - Notfallmediziner im Mercy Family Health Center (Chicago, Illinois, USA), Gelegenheitsmörder
2013-2016 - Notfallmediziner im Mercy Hospital & Medical Center (Chicago, Illinois, USA), Auftrags- und Gelegenheitsmörder
2016-2019 – Notfallmediziner im Chicago Hospital (Chicago, Illinois, USA), Auftrags- und Gelegenheitsmörder
2019/03-heute - Mitglied der Outcast Outlaws, Notfallmediziner im Hospital Haven & Mentor für eine Medizinstudentin

Besondere Qualifikation/Sonstiges:

  • Waffen: Scharfschütze, Maschinengewehre, Jagdmesser & Granaten
  • Militärische Abzeichen: Bronze Star, Silver Star, Navy Cross, Navy and Marine Corps Medal, Humanitarian Service Medal, Purple Heart, National Defense Service Medal, Medal of Honor, Armed Forces Reserve Medal, Southwest Asia Service Medal, Afghanistan Campaign Medal, Iraq Campaign Medal, Inherent Resolve Campaign Medal, Navy & Marine Corps Commendation Medal, Navy and Marine Corps Overseas Service Ribbon, Combat Action Ribbon, Navy Rifle Marksmanship Ribbon
  • Korrupt & Gewissenlos, bestechlich, gefühlslos, emotionslos
  • Ungewollter Mitarbeiter / Spielball des Kingpin
  • Im Laufe seiner Karriere unterschiedliche medizinische Weiterbildungen, diverse Notoperationen und mehr.
    • Medizinische Fachgebiete: Notfallmedizin, Thoraxchirurgie
    • Medizinische Zusatzausbildungen: Katastrophenmedizin, Intensivmedizin, Infektiologie, Rechtsmedizin, Schiffsarzt (Militär, Navy), Feldmedizin (Militär), Gefäßchirurgie, Laboratoriumsmedizin

Grundwerte

Stärke: +15
Konstitution: -25
Intelligenz: +20
Willenskraft: +15
Geschicklichkeit: +10
Charisma: x10
Fähigkeitenstärke: +15
Wahrnehmung: +15

Krankenakte

Blutgruppe: 0-
Größe: 185 cm
Gewicht: 85 kg
Sehfähigkeit: 100%
Allergien:

Haarfarbe: hellbraun mit grauen Ansätzen
Augenfarbe: blau
Hautfarbe: gebräunt
Körperbau: vollschlank, trainiert, sportlich

Medizinische Einträge:
Sucht:

  • 1976-2019/08: Alkoholiker (1-2 Flaschen Whisky pro Tag): Alkohol beruhigt ihn und lässt ihn nicht mehr aggressiv sein. Nimmt er den Alkohol als Getränk zu sich, so braucht die Wirkung 10 Minuten, während Intravenös die Wirkung nach einer Minute einsetzt. Auf diese Art kann man ihn wieder zur Ruhe bringen und seine gewalttätige und herrschsüchtige Art besänftigen.
  • 1976-2019/08: Drogensüchtig (Marihuana, Kokain - unterschiedliche Mengen): Drogen puschen ihn, sie lassen ihn unkontrollierter aber auch leistungsfähiger werden. Marihuana nimmt ist rein für langsame Wirkungen, da diese eine Stunde braucht, bis sie wirkt. Kokain wirkt bei ihm innert einer Minute, wenn man sie Intravenös gibt. Geschnupft braucht es 10 Minuten zur Wirkung.
  • 1985-2019/08: Gelegenheitsdroge (medizinisches LSD, Eigenproduktion): Das LSD dient lediglich um Halluzinationen und gute Gefühle auszulösen. Sie dienen zur kompletten Flucht aus seinem Leben. Sofern er nicht mehr als zwei Tabletten nimmt, ist er weiterhin ansprechbar aber nicht Handlungsfähig. Eine Tablette ermöglicht ihm ansprechbar und handlungsfähig zu sein, während drei Tabletten handlungsunfähig und Nichtansprechbarkeit ermöglichen. Vier Tabletten sind auch für ihn eine Überdosis.

Verletzungen:

  • 1973 - Angriff durch einen Badoon, Paul wird schwer verletzt. Schnittwunde durch ein Schwert an der Brust (10 cm unter dem Halsansatz; 30 cm lang, quer über die Brust), Schnittwunde durch ein Schwert am linken Oberschenkel (14 cm, quer und mittig), Schnittwunde durch ein Schwert am Rücken entlang der Wirbelsäule (40 cm). Diverse Prellungen, Kratzer und Bisswunden. Trotz bleibender Narben, genest er komplett.
  • 1988 - Vier gebrochene Rippen, multibler Bruch des linken Beines, mittlere Gehirnerschütterung. Vollständig genesen. Diverser Narben am linken Bein durch Behandlungen & Operationen. Reha für 4 Monate.
  • 1992 - Chi-Magie Nutzung am eigenen Körper. Paul veränderte seinen Körper auf magischem Wege so, wie es seine Suchtmittel sich auswirken auf ihn. Er kann es nicht mehr rückgängig machen, aber ein anderer Chi magisches Wesen könnte es.
  • 1993 - Schusswunde (Streifschuss) am linken Oberarm. Kleine Narbe vorhanden, sauber abgeheilt.
  • 1996 - Er stirbt und wird wiederbelebt.
  • 2013 - Im Kampf gegen Ultron fast getötet. Aufspiessung des Bauches durch einen schweren Rippenbruch, Lungendurchstich mittels der Rippe, hoher Blutverlust. Er überlebte knapp.

Während all den Jahren erlitt er unzählige weitere Verletzung von Streifschüssen, Schnittverletzungen, Prellungen und mehr - alles kann nicht aufgelistet werden, aber Paul ist ein Kind des Krieges.

  • 1989-2001 - Fortschreitende Leberschädigung aufgrund von Alkohol- und Drogensucht
  • 2001-2019/04/01 - Fortschreitende Leberzirrhose (Endstadium); schlechte Blutwerte, immer wieder Hepatitis-Erkrankungen (Mutagen abgeschoben, zuvor magisch entfernt), diverse andere Begleiterscheinungen (Mutagen abgeschoben, zuvor magisch entfernt); Risiko-Patient für alle möglichen Erkrankungen -> Darf aufgrund seiner Mutation weiterarbeiten, da er alle Erkrankungen entfernen muss laut Vertrag. Seit der ersten Diagnose im Jahre 1990 hat er einen Vertrauensarzt (außerhalb in El Paso, welcher seither alle Routine-Untersuchungen macht und in der Akte vermerkt, dass seine Leber geschädigt ist.) Er weiß, dass er aufhören muss zu konsumieren, kann es jedoch nicht. Zusätzlich leidet er Tag ein und aus an starken Schmerzen, welche immer wieder woanders und verschieden stark erscheinen.
  • 2019/03/12 - Prüglerei mit Lucius Morningstar; Verletzungen: Unterlippe mit Platzwunde, zwei geprellte Rippen (links) & rechtes Auge blau. Verheilt von selbst, Behandlung Krankenhaus angenommen.
  • 2019/03/19 - Streit mit Lucius Morningstar; Am linken Arm 2 Schnittwunden von 7,3 cm Länge, 4 mm Breite und 0,4 mm Tiefe. Gebrochene Nase durch Lucius Morningstar. Verheilt von selbst, Behandlung Krankenhaus angenommen. Wurde genäht. Erhalten durch zwei Futternäpfe die am Arm beim Aufprall zerbrachen.
  • 2019/03/22 - Gebrochene Nase durch Lucius Morningstar. Verheilt von selbst, Behandlung Krankenhaus angenommen.
  • 2019/03/23 - Herzinfarkt aufgrund einen psychischen Schocks; Behandlung im Krankenhaus zwangsläufig angenommen. Stationär vorerst aufgenommen. Wiederbelebung erfolgte nach dem dritten Schock (Defibrillator).
  • 2019/04/01 - Heilung durch Sandra Guivmont. Keine Begeisterung dafür vorhanden.
  • 2019/04/23 - Schwere Rückenverletzung, diverse Verletzungen der Wirbelsäule, offene Wunde des Rückens. Stichwunde am Oberschenkel. Hoher Blutverlust, Erstversorgung erfolgt. Stationäre Aufnahme im Krankenhaus, Notoperation der Verletzungen. Reha folgt. Regenerationszeit ca. 2 Monate dauerhaftes Liegen, 1 1/2 Monate Rehabilitation. Narbengewebe wird vorhanden bleiben.
  • 2019/04/30-2019/05/13 - Versetzung ins künstliche Koma - mit künstlicher Beatmung, wie auch kompletter Überwachung. Aus eigener Kraft Deaktivierung des Fähigkeitenunterdrückers, selbstständiges Aufwachen am 13. Mai.
  • 2019/05/13 - Beginn der Rehabilitation, beschränkte Erlaubnis mittels Rollstuhl und Begleitung (Sandra oder Lina Tina, oder andere medizinische Betreuung) aus zu gehen.

Psychologisches Profil

Psychoanalyse:
Mister Quinny ist eine Sache für sich. Er ist von Nutzen, wenn man ihm das passende Kleingeld bietet. Er tut für Geld alles, dieser Trottel. Diese falsche Schlange muss man im Auge behalten, ansonsten bekommt er von einem anderen Ort das passende Geld und wird dann von Quinny verarscht, hintergangen und in den Knast gebracht. Verdammte Scheiße, wenn mir einer glauben würde… dieser Bastard gehört in den Knast! Dieser Bastard ist schlimmer als ich, dabei habe ich nur zwei Personen umgelegt und mit Drogen gedealt. Ich habe gesehen wie er einem Jugendlichen zu viel Drogen gespritzt hat und ihn damit umgebracht hat, statt ihm zu helfen! Oh fuck, scheiße.. wie konnte der Penner erfahren wo ich bin?
Verfasst von: Dwaine Tucker, Drogendealer, Mörder & tot (Dezember 2018)

Fähigkeiten

Energiemanipulation

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Energiemanipulation
Körperliche Veränderungen:
Unterschiedlich.
Fähigkeitsbeschreibung:
Die Energiemanipulation erlaubt dem Mutanten sämtliche Energien welche vorhanden sind zu manipulieren. Natürlich sind die einen oder anderen Energien schwerer für ihn zu kontrollieren, aber das ändert nichts an seinem breiten Spektrum seiner eigentlichen Macht. Nebst dem, dass Energien in allerlei Formen vorhanden sind, so ist es ihm auch möglich sich auch in diese zu wandeln, sie in sich zu speichern und sich sogar zu einer Überladung jener zu bringen. Ein spezielles Highlight ist die Wandlung in die Energien.

  • Energieentzug: Der Mutant ist in der Lage nicht nur auf ihn angewendete Energie zu nutzen, sondern die Energien auch aus seiner Umgebung auf sich zu leiten und zu ziehen. Somit wird der Mutant vom reaktiven zum agierenden Faktor.
  • Energiespeicher: Der Energiespeicher sorgt dafür, dass die Energie in den Zellen & Körperteilen des Körpers des Mutanten gespeichert werden und jederzeit abzurufen sind.
  • Energiemanipulation: Mittels dieser Option wählt er die Energie aus (sofern sie frei um ihn herum ist), legt sie an einem gewünschten Ort ab und erlaubt damit, dass er sie z.B. in seinem Körper speichert. So kann er z.B. frei schwebende Strahlen aufnehmen und in sich speichern. Hiermit kann der Mutant den Energien auch andere Formen geben. Was einst eine Staubwolke Erregern war, das wandelt er um zu einem Strahl, oder auch einem sehr luftigen Schutzschild.
  • Energiewandlung: Er kann sich in die Energien wandeln, ihre Formen annehmen und sich mit diesen im Grunde auch heilen.

Sie gliedert sich in folgende Energien:

  • Kinetische Energie: Die kinetische Energie kommt aus Aufprall, Schlägen, Projektilwaffen etc. Damit kann die damit aufgeladene Energie bei selbigen Aktionen freigesetzt werden (Schläge, Tritte, Sprünge etc).
  • Elektrische Energie: Die absorbierte, elektrische Energie kann in Form von Blitzen, Entladungen oder anderen Anwendungen von Elektrizität.
  • Hitze: Explosionen, Feuer, macht in Verbindung mit kinetischer Energie Sinn, wenn man Bomben, Granaten oder andere klassische Waffen absorbieren möchte, und so Feuerstrahlen, Säulen und anderes mit der absorbierten Energie einsetzen mag. In Verbindung mit elektrischer Energie vermag der Mutant Laserstrahlen oder andere Energiewaffen mit Hitze zu absorbieren und in gleicher Form zu nutzen.
  • Kälte: Ein Mutant, welcher sich in der Kälte wohl fühlt. Er vermag Kälte zu absorbieren und in Froststrahlen abzugeben – und im gleichen Zuge jegliche Kälteangriffe zu absorbieren.
  • PSI Energie: Hiermit ist der Mutant gegen psionische Angriffe geschützt, mehr noch: Er absorbiert sie und feuert PSI-Strahlen ab, welche den Geist verwirren oder gar die Seele vernichten können.
  • Magische Energie: Angriffe mit Magie laden diesen Mutanten auf und ebenso kann er diese umwandeln, er saugt die Zauber auf und kann sie aus seine Speicher abrufen und wirken auf einen Gegner oder Verbündeten.
  • Chemische Energie: Chemische Angriffe mit chemischen Waffen, Medizin oder auch Säuren und anderem laden den Mutanten auf. Er kann diese Mischungen anschließend abgeben oder gezielt auf einen Gegner schleudern. Außerdem ermöglicht ihm dies auch andere vor dieser Form zu schützen.
  • Biologische Energie: Krankheiten, Viren, biologische Waffen, dies ist die Kraftquelle und auch eine mächtige Waffe um eben diese Mittel gegen einen Gegner einzusetzen.
  • Strahlungsenergie: Atomare Strahlung, Gammastrahlung, aber auch die Einwirkung von UV-Strahlung und mehr dienen diesem Mutanten als Kraftquelle. Nie mehr Sonnenbrand! Aber er kann somit auch Röntgenstrahlen, Mikrowellenstrahlung und mehr absorbieren und nutzen.
  • Energetische Überladung: Da die Kapazität auf den Körper des Mutanten ankommt, kann er nur eine gewisse Kapazität an Energie aufnehmen. Die Überladung ermöglicht ihm diese Energie zu überladen, und so keinerlei Grenze zu haben.

Nachteile:
Die Nachteile sind unterschiedlicher Natur, misslingt das Aufladen, so kann er je nach Einfluss von außen Verbrennungen erleiden, Bewusstlosigkeit oder gar den Tod finden. Erfolgt eine energetische Wandlung ohne Erfolg, so kann der Mutant z.B. einige Tage sehr zerstreut durch die Welt trudeln, was als Giftgas oder gasförmige Erkrankung durchaus sehr bewegend und weit verbreitet erfolgen kann, nebst dem, dass er dabei auch Personen verletzen oder gar töten kann. Misslingt ein Energieentzug, so kann es durchaus zu einer Überladung kommen. Eine Überladung bedeutet im besten Fall, dass nichts passiert bei ihm. Aber es kann auch dazu kommen, dass er dabei sehr zerstreut wird (Explosion als jene Energie) oder er stirbt, da sein Organismus damit nicht mehr klar kommt. Alle anderen Nachteile sind extrem breit gefächert, da es über jegliche Energie hinweg gezogen wird und damit die Auswirkungen extrem gewaltig groß sind.

Sonstiges

Ausrüstung

Aufenthaltsorte

Trivia

  • Welteinstellung: wechselhaft, chaotisch
  • Andere Namen: Elias Paul Quinn (Geburtsname), Doctor Dead, Psycho, Doctor Psycho, Nobody, Doctor Ranger, Bastard, treuloses Schwein, Abschaum, Hure des Geldes, Doctor Quinn, Doctor Quincy, Doctor Sloan
  • Beziehung mit: Yemaya Balewa (Verlobte), Lucius Morningstar (Ex-Freund), Bryian Thompson (Ex-Freund), Lyanda Jackson (Ex-Freundin), Elenore Quinn (Ehefrau, verstorben), Jessica Quinn (Ex-Frau / Ehefrau, verstorben), Zhi-Mei Quinn (Ex-Frau, verstorben), Laura Anne Quinn (Ex-Frau, verstorben)
  • Entfernte Familienmitglieder: Tisha Quinn (Enkelin), Tyler Quinn (Enkel, verstorben vor der Geburt)
  • Haustiere: Lupido (Pferd), Leopold (Kater), Uranus (Hund), Karma (Katze), Barnie (Hamster)
  • Beste*r Freund*in auf Outcast Haven: Seine Haustiere & Chen Cheng Peng
  • Beste*r Freund*in außerhalb Outcast Haven: Seine Haustiere.
  • Freizeitangebot(e): -
  • Künstler*in / Interpret*in (Gesang oder Instrument des Charakters): Bradley Cooper (Gesang), Sungha Jung (Gitarre), Ludovico Einaudi (Klavier)
  • Lieblingsmusik /-sänger*in: Kansas, Phil Collins, The Beatles, John Lennon, Alphaville, Eric Clapton, Led Zeppelin, Pink Floyd
  • Lieblingsgetränk: Jeglicher Billigfussel, Kokosnussmilch-Whisky-Starkohol-Milchshake (Von Milky)
  • Lieblingsessen: Jegliches FastFood
  • Lieblingsfarbe: Blutrot, Orange, Grau, Brauntöne
  • Abneigung gegen: Alles
  • Angst vor: Thanos, Ultron, Badoon, Verlust von Familie & Freunde, Unnütz werden, im Altenheim / Pflegeheim sterben
  • Hoffnungen: Weiterhin bei all seinen Gesetzesübertretungen davon zu kommen.; Irgendwann mit Elenore & Ngyuen Thy wieder vereint sein.; Im Krieg zu Tode kommen in voller Ehre.
  • Träume: -
  • Er besucht alle zwei Monate das Vietnam Veterans Memorial.

Galerie

Bild 1: Die Eheringe von Jessica und ihm. Der kleine ist der von Jessica. In seinem steht eingraviert "Jessica Quinn, 15.04.2019" und in ihrem steht "Elias Paul Quinny, 15.04.2019".