Peter Akroyd

Aus Marvel-RPG Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Name: Peter Akroyd
Rasse: Mutant (Organisches UV-Licht)
Fraktion:
Gesinnung: neutral

Psychologisches Auftreten:
Peter ist zu seinen Schülern eine Art Vaterfigur, welche immer wieder durchgreifen muss. Er mag jung sein, aber durch das Erlebte ist er weit Erwachsener als andere in seinem Alter. Peter strahlt Autorität und Selbstbewusstsein aus, er ist fair zu allen, sofern man ihn nicht ausnutzt oder hintergeht.
Aussehen / Erscheinung:
Er ist 184 cm groß, sportlich und trägt eine eher Nerd-Brille. Die Brille macht ihn weitaus älter, als er ist. Durch die Folter bei Hydra hat er graue mittellange Haare und wirkt wie mindestens 70. Kleidungstechnisch bevorzugt er Anzüge.

Werdegang:
Peter wurde 1987 in Duisburg geboren und wurde mit einem Jahr bereits Vollwaise. Seine Eltern wurden im Evolutionary War getötet, während er bei einem Nachbarsmädchen gewesen war. Das Mädchen floh zu einer reichen Familie aus der Nachbarschaft und wurde mit Peter bei ihnen aufgenommen. Es folgten dutzende weitere Kinder, welche Schutz suchten, so dass sie hier ein Zuhause fanden. Hier würde niemand suchen. Er studierte Lehramt und bekam von den Adoptiveltern volle Unterstützung, so dass er in die USA reiste um dort eigentlich 2014 bei den X-Men seine Mutation in den Griff zu bekommen, aber er wurde von Hydra abgefangen und entführt. Hier verblieb er, bis die Führungskräfte unter einem Massaker die Forschungseinrichtung der Hydra ein rannten und ihre Zielperson dort rausholten. Während der Schlacht die Gimaine und Wyatt führten, verhandelte Benji in Ruhe mit Peter, welcher das Angebot annahm.

  • Anstellung auf Outcast Haven: Schulführer


Wichtige Notizen

  • Familie: Eltern (verstorben), Adoptiveltern
  • Kontakte unserer Fraktion: Alle
  • Nutzrahmen für die SL: Im Rahmen der Vorgaben, er darf jedoch nicht sterben.