Outcast High & Veterans (Outcast Haven)

Aus Marvel-RPG Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Name: Outcast High & Veterans
Standort: Outcast Haven, Outcast Island
Besitzer / Bewohner: Outcast Haven; Peter Akroyd (Schulleiter) & Sarah Jackson (Stellv. Schulleiterin); Baxter Brown, Sue Miracle & Ian Simon Brown (Magie-Lehrer)

Beschreibung:
Die Schule bietet alles was sie soll und grenzt an das Altenheim direkt an. Das Altenheim sieht selbst aus wie eines der Wohnheime der Schüler und ist somit komplett integriert. Hier arbeiten nicht nur voll ausgebildete Lehrer, sondern auch Studenten, welche hier Nachhilfe geben dürfen. Hier werden Nannys ausgebildet in der Vorschule und vieles mehr. Das Angebot im Detail kann man unten einsehen.

Das Altenheim genannt 'Outcast Veterans' befindet sich auf dem selben Grundstück. Es ist ein großer Gebäudekomplex, in welchem medizinische Altenbetreuung groß geschrieben wird. Es wurde Veterans genannt, weil die Alten und Gebrechlichen im Alltag im Grunde ausgedient haben. Sie können oder dürfen nicht mehr arbeiten, daher war Altenheim ein falscher Ausdruck, ein falsches Bild. Dieses Bild zeigt uns auf, dass sie einst das Gleiche taten wie ausgemusterte Soldaten. Und durch die gerechte, menschenwürdige Handhabung mit der älteren Generation, werden diese wundervoll betreut und als Mitmenschen, nicht aber als Abfallprodukt der Gesellschaft behandelt. Sie erhalten hier weiterhin die Möglichkeiten mitzuwirken. Mit zu wirken indem sie unter anderem Zeit mit den Jüngsten der Insel verbringen.

Schulisches Angebot:

  • Tagesstätte & Altenheim / Vorschule (Nursery / Kindergarten): Dies wird ab dem 5. Lebensmonat eines Kindes angeboten, somit haben Mütter 5 Monate Elternurlaub, ehe sie wieder mit der Arbeit beginnen. Ist die Mutter bei der Geburt verstorben, gilt der Urlaub komplett für den Vater. Andersherum dürfen auch beide Elternteile den Elternurlaub antreten. Die Kinder werden hier rund um versorgt und haben Kontakt zu Gleichaltrigen, Vorschulalter und den älteren Generationen. So haben z.B. die älteren Leute, welche hier im Altenheim ihr Leben zu Ende leben wollen, die Möglichkeit sich mit den Kindern abzugeben und umgekehrt können die Kinder den Alten etwas mehr Lebensgefühl und -Freude zurückgeben. Die Vorschule entspricht einer jeder normalen Vorschule. Die Tagesstätte erlaubt Schülern deren Eltern bis Nachts arbeiten ebenso, dass sie in der Gruppe oder nur mit einem Betreuer die restliche Zeit verbringen, dies variiert aufgrund der Wünsche von Eltern und Kindern.
  • Grundschule (Elementary School)
  • Middle School
  • High School
  • Studienangebote: Sowohl an der Schule selbst als auch extern (Fernstudium) mit Nachhilfe bzw Unterstützung an der Outcast High angeboten.


Räumlichkeiten:

  • Schlafräume / Schlafhäuser / Wohnangebot: Allen Schülern ist es erlaubt hier zu übernachten oder gar zu wohnen. Waisenkinder wird direkt ein Zimmer angeboten, jedoch dürfen sie auch anderweitig ein eigenständiges Leben führen. Es gibt Einzel- und Doppelzimmer, welche nach eigenen Wünschen eingerichtet werden dürfen.
    • Verboten in den Räumlichkeiten: Küchengeräte, Computer, Lebensmittel im großen Stile (Teller, Töpfe usw aus dem Esssaal u.a. Orte)
    • Erlaubt in den Räumlichkeiten: Laptops, Thermoskannen (mit Getränken, selbst finanziert), kleine Knabbereien & Getränke (selbst finanziert)


Sonstiges:

  • Esssaal / Essensangebot: Alle Schüler können sich zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen einfinden. Von den Eltern wir ein geringfügiger Teil des Lohnes bereits abgezogen für die Umkosten, während Kinder ohne Eltern Vorort von den Führungskräften finanziert werden. Es wird Problemlos auf Allergien und Unverträglichkeiten geachtet, der Speiseplan ist abwechslungsreich. So kommen hier auch ab und an Pommes und Schnitzel mit Gemüse auf den Tisch.
  • Rhythmus des Unterrichts: Es gibt Unterricht in der Nacht und normaler Tagesunterricht. Dies basiert auf den jeweiligen Fähigkeiten der Schüler. Ein Vampir erhält Nachts unterricht, während ein Mensch normal am Tag unterrichtet wird.
  • Schulfächer: Sie sind breit gefächert, da zwar in der Grundschule noch alle die gleichen Fächer besetzen müssen für die schulische Grundbildung, jedoch sind die Unterrichtsfächer der High School doch weit gedehnt. Während die einen mehr im Sport unterrichtet werden, können andere sich auf Sprachen oder Naturwissenschaften konzentrieren. Zu den Grundfächer von der Nursery bis hin zu den Erwachsenen gilt der Unterricht in Magie- und Mutationskunde, auf dieser Eben wird gesichert, dass die Bewohner von Outcast Haven zumindest das Wissen haben, was ihnen gegenüber stehen kann.