Max Carter

Aus Marvel-RPG Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dwayne Johnson als Max Carter
Nathalie Emmanuel als Maxine Carter

Aktuelle Aktivität / Arbeit: Tunungspezialist/ Restauration/ umbauten aller gängiger Bodenfahrzeuge
Heldenname: Metalbeast
Fähigkeit/en: Organischer Stahl, Gesteigerte Körperkraft (x400), Körperwandlung

Lebenslauf

Staatsangehörigkeit: USA
Geburtsdatum: 02.11.1990
Geburtsort: Childrens Hospital Los Angeles, Los Angeles, Kalifornien, USA
Wohnort: Washington ave, Los Angeles, Kalifornien, USA

Vater: Henry Carter 16.07.1977
Mutter: Michaela Carter 16.07.1977
Geschwister:
-

Familienstand: single
Ehepartner*in:
-
Kinder:
-

Sexualität: Bisexuell, Heterosexuell,
Religion: Jediismus

Sprachen: Englisch, Deutsch, Japanisch, Basic, Sith
Hobbies: zeichnet gerne, Shien/ Djem So (Weg des Kraytdrachen), Surfen, An Autos Arbeiten/ Autos entwerfen, ‚Licht‘ Schwert/er/Lanze Kampf. Radfahren, Surfen, Gitarre spielen (Akustik und E-Gitarre)

Werdegang

Max wurde am 02.11 im Jahre 1990 in der wundervollen Stadt Los Angeles geboren, schon in den ersten drei Jahren seines Lebens ging es recht heiß her, jedoch ging es mit vier Jahren erst richtig los, als Colossus uns sein Team seine Eltern vor den Angreifern Schützten, Max war gerade auf dem Arm von Colossuss, als einer der Gegner seinen Eltern Schaden wollten, Max war außer sich vor angst, welche aber in Wut umschlug. Er brüllte aus vollem halse, als seine Stimme sich veränderte und metallisch wurde, so wie sein ganzer Körper und er auf dem armen Colossus ein trommelte, nun jedoch mit.. deutlich mehr kraft. Sein Team reif Colossus grinsend zu „Wirf ihn!“ Was Colossus dann auch tat, wohl auch um den Stahlzwerg los zu werden, der schon Dellen in ihn boxte. Und Max.. flog mit den Fäusten voraus auf einen der Gegner zu, welcher ihn Fing, was sein Fataler Fehler war, denn Max schlug ein wie eine Bombe, nicht nur in iohn, sondern auch in die Gegner die ihm Folgten und begann Wütend und blind vor Wut auf den Gegnern einzuschlagen. Erst haute er ihnen die Beine Weg, dann machte er einen Freistoß, welcher den Feind weit weg fliegen ließ und Brüllte diesem Dann nach „LASS MEINE ELTERN IN RUHE DU POLOCH!“ ehe die Helden und Colossus auch schon da waren und ihn einfingen um die Drei in Sicherheit zu bringen.

Max wurde bei den Avengers West Coast seine Mutation betreffend ausgebildet und kämpfte mit vier schon gegen leichte Gegner, war aber mehr der Schützling. Warum seine Eltern dies zuließen, sie lebten nach der Religion der Jedi, welche es erlaubten die Kinder früh in die Ausbildung zum Jedi zu geben, und da Max Offensichtlich in irgend einer Form der Macht fähig war, begrüßten sie das Angebot der Avengers West Coast. Auch Max trat dem Jedi glauben bei und lernte dort die Philosophie der Jedi kennen und entschied sich für eine Schwertform, welche wirklich zu ihm passte. Der weg des Weg des Kraytdrachen.

Die nächsten Jahre waren recht Ruhig für Max, er bekam von den Kämpfen die stattfanden nicht viel mit da er von den Avengers West Coast fern gehalten wurde, er hatte auch genug in der Schule zu tun. Mit 10 Jahren stand der dann gemeinsam mit anderen Helden auf dem Schlachtfeld, allerdings in der Hintersten reihe als Backup, zum Kämpfen kam er nicht, auch wenn er ab und zu mal etwas großes Warf, wenn er sah das sich jemand von der rechten Flanke anschlich, wofür er einerseits gelobt, aber auch getadelt wurde. Er begann mit Privatem Japanisch Unterricht und auch Kickboxen hatte er für sich entdeckt ehe er zum 13 Geburtstag eine Akustik Gitarre geschenkt bekam und auch dies lernte ehe er ein Jahr später zum Geburtstag eine E-Gitarre bekam und diese lernte, mit seinem Vater ging er auch regelmäßig surfen.

Mit 15 verliert er wegen Scarlett seine Mutation, wofür er ihr auch ihre Meinung geigte, was diese aber nicht sonderlich interessierte. Ein Jahr darauf, begann das Chaos mit den Registrationen, denen Max entging da er keine Mutation mehr besaß, er tauchte unter mit seinen Eltern, als er seine Fähigkeiten wieder bekam und lebte tief in den Bergen, mit seinen Eltern wo er weiter Lernte, seine Schwertfertigkeiten verbesserte und auch den Umgang mit seiner Mutation übte. Er verbesserte auch sein Gitarrenspiel und seinen Gesang.

Mit 17 Jahren kehrten seine Eltern und Max zurück nach hause. Max verliebte sich und verbrachte so gut wie jeden Tag mit dem Mädchen. Allerdings veränderte sie sich plötzlich von einem Tag auf den anderen, was er bemerkte. Er fragte bei den AWC ( Avengers West Coast ) um Hilfe, welche feststellten, das seine Freundin tot war, und dieses Mädchen, ein Skrull war zusammen mit den AWC machte er diese Fertig, er Stampfte das Wesen regelrecht ein, so das nur noch Brei übrig blieb. Das ganze veränderte ihn so sehr, das es selbst im Jedizirkel auffiel, so das er zu seiner Ernennung vom Padawan zum Jedi ein Schwert mit Violetter klinge erhielt. Auch formte sich seine Sprücheklopfende Art, wobei er die Typische ruhige Art welcher hatte nicht verlor. Als er dann auch noch auf SHIELD traf, welche zur weltweiten Gefahr wurde, war diese Organisation für ihn erledigt, er hatte absolut kein Vertrauen mehr zu diesen, und auch einiges an Wut auf sie.

Er begann auch seine Ausbildung zum Tuning Spezialist und für Restaurationen für Fahrzeuge, wofür er feuer und Flamme war, er hatte ein Gespür dafür und genug Fantasie um das beste heraus zu holen, auch die Geduld und das Feingefühl, welches ein Jedi benötigte kam ihm dabei zugute.

Mit 20 Kämpfte er unter der Führung von Herkules zusammen mit den anderen Helden gegen den Chaos König. Ein Jahr später, war er nicht ganz er selber, dank seiner Jedi Ausbildung konnte er den Ängsten, recht gut widerstehen, benötigte aber auch immer wieder Hilfe anderer Helden, die ihn auffingen, und ihm mit seinen Ängsten halten, diese zu überstehen und auch zu besiegen. Für ihm war es der Kampf seines Lebens, der dunklen Seite der Macht nicht zu erliegen, was seinen eigenen willen erheblich stärkte.

Diese Erlebnisse halfen ihm dann auch im Kampf gegen die X Men, als er zusammen mit den Avengers gegen die Bedrohung durch Phoenix Kämpfte, was bis dahin einer seiner schwersten Kämpfe bot.

Mit 23 stellt er sich zusammen mit den Avengers gegen Ultron, wobei er allerdings verletzt wird, und in Sicherheit gebracht wird, es dauerte einige zeit bis er wieder fit war. Dann kam es zum Kampf gegen Thanos, Max musste miterleben, wie viele seiner Mitstreiter starben, als er dann auf Thanos traf, war das wahrlich wie ein Kampf der Titanen, denn Thanos war schnell so wie Max, welcher dank seiner Jedi Kampfausbildung gut dagegen hielt, wobei.. auch einige Gebäude regelrecht zerlegt wurden. Die beiden Schenkten sich nichts, letztlich aber unterlag Max gegen Thanos, verzichtete aber darauf ihn zu töten, da er wohl ein.. beeindruckender Gegner für ihn war, oder weil direkt die nächsten da waren um ihn zu Bekämpfen. Max Behielt einen Schneidezahn von Thanos, den er ihm ausschlug, als andenken und trägt diesen an einer Kette um den Hals.

Seit dem war er dann nur noch gelegentlich mit den AWC unterwegs um gegen feinde aus den Neun Welten zu kämpfen, meistens wurde er gerufen, da er sich auf seine Arbeit Fokussierte und an seinen Fähigkeiten als Jedi, an seinem 24. Lebensjahr wurde er zum Jedimeister ernannt und erhielt sein 2. violettes Lichtschwert.

Sein 26. Lebensjahr war was bekloppteste seines Lebens, denn.. als die Dimensionen verschmolzen, bekam er eine weitere Mutation dazu, er wandelte sich nach einem gewissen niesen plötzlich in eine Frau. Ér wachte eines morgens plötzlich auf und bekam beinahe einen Herzinfarkt als er sich im spiegel betrachtete und auf einmal weiblich war, natürlich tastete er alles einmal ab, total fassungslos und stürmte dann nachdem er sich einfache Sportkleidung angezogen hatte zu den AWC und schiss einen nach dem anderen zusammen, welche allerdings mühe hatten ernst zu bleiben, nachdem sie ihm endlich glaubten das er Max ist. Nach einigen Untersuchungen erhielt Max dann die Info das er eine weitere Mutation hatte, gerade während dieser Info musste er nochmal Niesen und wandelte sich wieder zum Mann. Daran musste er sich erst mal gewöhnen, vor allem schleppte er am da immer eine Tasche mit Frauenkleidung in passender Größe mit sich Rum, ebenso.. Hygiene Artikel welche eine Frau zu bestimmten Zeiten benötigte und machte sich im Internet schlau wie er so was benutzen muss, was für ihn auch nicht gerade einfach war. Besonders Schwer war es, als er auf Fortbildung in Deutschland war, und auch dort die Sprache lernte, war der Wechsel des Geschlechtes nicht ganz einfach für die anderen Teilnehmer.

Max starb ein Jahr später, was bis heute eine Lücke im Gedächtnis hinterließ als er dann wieder lebte war es doch überaus verwirrend für ihn, woran er sich aber recht schnell gewöhnte. Aus der Iron Man Geschichte hielt er sich raus und arbeitete sich bei Tonis Tuning Tempel ein wo er einen neuen Job gefunden hatte.

Einfluss in oder durch die Storyline 616

1990 - Acts of Vengeance: Max wird von seinen Eltern aus der Gefahr gehalten.
1991 - The Infinity Gauntlet: Seine Eltern und er werden von Avengers West Coast von Thanos und seine Gefolge geschützt.
1992 - Infinity War: Seine Eltern und er werden von Avengers West Coast von Thanos und seine Gefolge geschützt.
1993 - MyS-TECH Wars & Infinity Crusade: Sie werden von Doctor Strange und seinen Verbündeten beschützt.
1994 - Phalanx Covenant: Max' Mutation brach aus, als Colossus ihn in den Armen hatte und alle zuriefen "WIR IHN!" und so wurde Max als Fliegendes Stahlwurfgeschoss bekannt. Er wird bei den Avengers West Coast in Mutationsausbildung genommen. Er nimmt nur gegen leichte Gegner Teil, mehr aber ist er ein Schützling von ihnen.
1995-1996 - Age of Apocalypse: Wird von den X-Men und Avengers West Coast raus gehalten.
1996 - Onslaught: Wird von den Avengers West Coast ferngehalten.
2000 - The Fourth Host: Steht in der hintersten Front der Kämpfer für den Fall, dass die Vorne sterben - er kommt nicht zum Zug gegen den Celestial.
2005 - House of M (Decimation): Er verliert durch Scarlett Witch seine Fähigkeiten.
2006 - Civil War (Initiative) & Annihilation: Max entkam der Registration und baute sein Leben ohne seine Fähigkeiten auf.
2006 - Messiah CompleX: Max erhält seine Fähigkeiten zurück, aber bleibt eher unter der Bildfläche, damit er sein Leben weiter führen konnte.
2008 - Secret Invasion: Max Freundin und erste große Liebe wurde von einem Skrull ersetzt, Max fand dies heraus und bekämpfte diesen zusammen mit den Avengers West Coast.
2008 - Dark Reign: Max Traf auf SHIELD als diese ihr Böses gesicht zeigten, seid dem ist seine Meinung von SHIELD sehr negativ, und er vertraut diesen nicht mal soweit wie er Pinkeln kann.
2010 - Chaos War: Kämpft unter Hercules mit allen anderen gegen den Chaos-König, der die Dimension unterwerfen und übernehmen will.
2011 - Fear Itself: Er wird zwar ebenso leicht beeinflusst mit den Ängsten, aber geschützt durch andere Helden.
2012 - Avengers vs. X-Men: Max wird aufgeboten um der Phoenix Einhalt zu gewähren und die Erde vor den Konsequenzen der Phoenix Force zu bewahren.
2013 - Age of Ultron, Infinity: Kämpft mit den Verteidigern der Erde gegen Ultron (und wird verwundet). Da die Avengers zur Infinity abhauen, trifft Max mit anderen zurückgeblieben Helden auf Thanos. Er überlebt, verliert aber einige spontane Mitstreiter.
2015-2019 - War of the Realms: Er kämpft mit den West Coast Avengers ab und an gegen Eindringlinge seitens der neun Welten.
2016 - All-New, All-Different: Max verschmilzt mit dem weiblichen Pendant seiner selbst und erhält die weibliche Formwandlung.
2017 - Phoenix Resurrection: War nicht involviert, da er zur Fortbildung in Deutschland war.
2018 - Death of Universe & Rebirth of the Universe: Max stirbt, lebt danach aber auch wieder.
2020 - Iron Man: Max hält sich aus allem raus. Interessiert verfolgte er aber das Geschehen um Janice und die Outcast Outlands, kümmerte sich jedoch nicht weiter darum.

Beruflicher Werdegang

Titel: Jedimeister
Beruf/Ausbildung/Studium:
1992-1995 – Harvard Preschool and Kindergarten
1995-2007 – Harvard-Elementary-School and Junior High School
2007 - 2012 Ausbildung zum Tuning Spezialist und für Restaurationen für Fahrzeuge bei Full Blown Performance
2006-2012 – Ridgeway High School
2012 – 2017 Angestellter bei Tonis Tuning Temple L.A

Besondere Qualifikation/Sonstiges:
1995-heute: Schwertkampf - Shien/ Djem So

  • Form: Shien/ Djem So , auch als des Weg des Kraytdrachen. oder Form 5 bekannt, ist die fünte Form des Lichtschwertkampfes der Jedi. Das Shien/ Djem So Die fünfte Form des Lichtschwertkampfes ist das Shien/Djem So, auch Weg des Kraytdrachen oder Ausdauerstil genannt. Der Kampfstil ist sehr gut geeignet, um Blasterschüsse abzuwehren, da er auf der Soresu-Form basiert, die extra dafür entwickelt wurde. Gleichzeitig ist es auch eine geeignete Form zum Duellieren (Djem So-Ausprägung), da vor allem dieser Verwendungszweck viele Elemente aus dem Makashi enthält. Beide Ausprägungen werden aufgrund ihrer Ähnlichkeiten unter Technik V zusammengefasst, auch wenn sich die Verwendungszwecke deutlich unterscheiden. Dieser Stil erfordert neben hoher Geschicklichkeit viel Kraft und Macht, die Bewegungen mit dem Schwert wie auch mit dem ganzen Körper sind leichtfüßig, gleichzeitig jedoch sehr wild und aggressiv, was den Stil wesentlich aggressiver und direkter macht als die zugrunde liegenden Formen des Lichtschwertkampfes. Hinzu kommt ein hoher Einsatz seines eigenen Körpers wie beispielsweise Tritte und ein breites Arsenal an Techniken und Verwendungszwecken, die nicht nur dem Duellieren oder der Abwehr von angriffen mit Schusswaffen dienen.

2001-2006 – Privater Japanisch Unterricht
2001-Heute – Kickboxen
2002-Heute – Akustikgitarre
2003-Heute – E-Gitarre, und Surfen
2007–2017 – KFZ- Tuning und Fahrzeugrestauration

Grundwerte

Stärke: 30
Konstitution: 25
Intelligenz: 15
Willenskraft: 15
Geschicklichkeit: 15
Charisma: 10
Glück: 5
Wahrnehmung: 5

Krankenakte

Blutgruppe: 0 negativ,
Größe: 199 cm
Gewicht: 160 kg
Sehfähigkeit: 100%
Allergien: keine

Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun
Hautfarbe: braun
Körperbau: Trainiert, sehr muskulös, tätooviert

Medizinische Einträge:
2002 – Rechter Arm gebrochen nach Sportunfall in der Schule, Behandlung im Krankenhaus, 6 Wochen Gipsarm.
2002 – Gehirnerschütterung 2 gebrochene Rippen nach einem Football Spiel Behandlung im Krankenhaus.
2003 – Schlüsselbeinbruch beim Kickboxtraining, Behandlung im Krankenhaus.
2005 – Schienenbein Bruch und Kieferbruch nach einem Downhill Unfall 8 Wochen Krankenhausaufenthalt.

Psychologisches Profil

Psychoanalyse:
Max ist ein Sprücheklopfer, hinter dem allerdings meistens ein wahrer Hintergrund steckt, er ist ein Netter Kerl, kann aber auch sehr Ernst und schonungslos ehrlich sein. Sein oft sehr aufbrausendes und Hitzköpfiges Wesen ist oftmals sehr unangenehm, seine Positiven Eigenschaften machen diese doch recht Komplizierte Wesensart wett, selbst seine oft Cholerische Art.

Max ist 100% für seine Freunde da und bringt sich ohne lange darüber nach zu denken selber in Lebensgefahr um ihnen in der Not zu helfen. Er ist ein echter Kindernarr und kann zum schlimmsten Albtraum derer werden, die Kinder etwas antun.
Max verlangt von sich selber sehr viel, und er ist ein Perfektionist, ob er nun Zeichnet, an Autos arbeitet, oder Trainiert, er will immer das beste erreichen. Max ist seine Religion sehr wichtig, ebenso wie seine Familie, sie ist ein fester Bestandteil der drei.

Max besitzt eine sehr Sanfte und verletzliche Seite, die er aber versteht zu verstecken, wer ihn allerdings kennt und schon einmal hinter die harte schale blicken konnte wird sehr überrascht darüber sein, das in ihm ein Sanfter Riese steckt, und das er ein eigentlich sehr verletzliches Wesen besitzt.
Verfasst von: Dr. Andrea Samson, Psychologische4r Dienst L.A. Untersuchung zur Einstellung bei Tonis Tuning Center L.A.

Sonstiges

Ausrüstung

Aufenthaltsorte

Trivia

  • Welteinstellung: freundlich
  • Andere Namen: Blechbirne, Jedimeister
  • Beziehung mit: -
  • Entfernte Familienmitglieder: -
  • Haustiere: -
  • Beste*r Freund*in auf Outcast Haven: -
  • Beste*r Freund*in außerhalb Outcast Haven: Toni sein Chef
  • Freizeitangebot(e): Shien/ Djem So (Weg des Kraytdrachen), Sprachunterricht Star Wars Sprache Basic und Sith
  • Künstler*in / Interpret*in (Gesang oder Instrument des Charakters): David Michael Draiman (Gesang; Sänger von Disturbed), Stevie Ray Vaughan (Gitarre), Elizabeth „Lzzy“ Hale (Gesang; Sängerin von Halestorm)
  • Lieblingsmusik /-sänger*in: Queer Beet, keinen Bestimmten.
  • Lieblingsgetränk: Heiße Schokolade
  • Lieblingsessen: Chinesisch
  • Lieblingsfarbe: schwarz, rot
  • Abneigung gegen: Großmäuler, Kinderschänder, korrupte Regierungen und Cops
  • Angst vor: Unschuldige zu verletzen oder zu töten.
  • Hoffnungen: Irgendwann mal einen Friedlichen Planeten zu haben. Eines der Besten und einzigartigsten Fahrzeuge zu entwickeln, das es je gab.
  • Träume: viele

Galerie