Kyle David Romaro

Aus Marvel-RPG Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Name: Kyle David Romaro
Rasse: Mensch / Magier (Chi-Magie, Stein der Unsichtbarkeit)
Fraktion: Dark Investigations, Stephen Strange
Gesinnung: chaotisch, feindlich

Psychologisches Auftreten:
Kyle ist ein hoffnungslose Romantiker, ohne jegliche Chancen bei Frauen. Er nimmt das Leben jedoch wie es kommt, er lässt sich treiben - aber er kann auch anders. Wenn man Unschuldigen oder seinen nahen Bekannten etwas antun will, oder gar tut, so weiß er seine Magie sauber durch seine Wut leiten zu lassen.
Aussehen / Erscheinung:
Kyle ist der typisch durchschnittlich jung gebliebene alte Kerl. Er ist 189 cm groß, gut trainiert und hält sein Idealgewicht. Er hält sich mittels Chi-Magie gesund. Er hat kurzes schwarz-graues Haar und bevorzugt seinen gepflegten Dreitagebart zu tragen. Seine Kleiden ist unterschiedlich je nach Lust und Laune.

Werdegang:
Kyle wurde am 12.06.1976 in Cardiff geboren, seit jeher ist der Stein sein stetiger Begleiter. Er war der jüngste Spross der Familie und es war eine Schräge Situation. Das Baby wurde immer unsichtbar wenn die Schwester oder die Mutter bei ihm waren, auch bei anderen Frauen. Es war ein Problem, da die Familie fortan umstellen musste. Oswald übernahm den Haushalts und die Familie, Isabell ging arbeiten und Kyle wurde ein pures Flaschenkind. Als er fünf Jahre alt wurde, bemerkte man auch die Magie. Durch seine Unsichtbarkeit musste er in ein Sanctum. Er kam ins Sanctum Sanctorum, wurde dort gelehrt und ausgebildet. Er war immer nur ein mäßiger Schüler. Unkonzentriert, abgelenkt jedoch sichtbar. Er wurde nur von Männern unterrichtet und machte seine Ausbildung in der Medizin. Er hasste Medizin seit jeher, aber so wusste er seine Magie komplett und effektiv zu nutzen. Er hasste sein Studium und beschloss innerhalb des Sanctum nun in die Justiz zu wechseln. Das war eine Sache für sich, denn man wollte ihn als Militärarzt an die Front schicken. Er weigerte sich und verpflichtete sich beim Staat um Polizei und Behörden zu unterstützen. Im Sanctum ging er weiterhin den Studien von Magie und Artefakten nach, und hier lernte er Lee kennen. Sie kamen sich näher, sprangen ins Bett und sie erzählte ihm von ihrer Privatdetektei. Dafür war er sofort Feuer und Flamme, so dass er sich dort gewissermaßen bewarb und genommen wurde.

Wichtige Notizen

  • Familie: Oswald Romaro (Vater), Isabell Romaro (Mutter), Otto Romaro (Bruder), Crystal Romaro (Schwester)
  • Kontakte unserer Fraktion: Lee Peng, Chen Cheng Peng, Sandra Quinny
  • Nutzrahmen für die SL: Keine.