Gafur Abdel Aziz

Aus Marvel-RPG Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Name: Gafur Abdel Aziz
Rasse: Mutant (Kollektives Bewusstsein)
Fraktion:
Gesinnung: neutral, chaotisch

Psychologisches Auftreten:
Gafur ist ein leidenschaftlicher Feilscher und Verkäufer, wodurch er umso Kontaktfreudiger erscheint, aber er ist kein Freund. Er kann nicht Mitmenschen, außer seiner Show, welche er in Perfektion spielt. Er ist Privat distanziert und lässt niemanden an sich heran.
Aussehen / Erscheinung:
Gafur hat schwarze kurze Haare, einen Vollbart und dunkle Augen. Verhältnismäßig ist er dick, aber hat damit keine Probleme. Kleidungstechnisch behilft er sich den traditionellen Kleidungen seines Heimatlandes: Arabien.

Werdegang:
Gafur ist nur einer von vielen Kindern seiner Eltern und wurde mit 2 seiner Brüdern 1981 geboren. Drillinge die die Welt beherrschen sollten und zwei von ihnen starben mit den Eltern zusammen während dem Mutant Massacre 1986. Er und seine Brüder hatten ein Kollektiv, welches nun in Gafur vereint ist. Gafur war von seinen Geschwistern beschützt worden und mit ihm floh seine älteste Schwester, welche im Jahre 1997 bei Zero Tolerance starb. Viele seiner Geschwister starben während dem Mutant Massacre, andere danach. Als 'Landesveräter' ohne Schuld, musste er sein Land verlassen und befand sich kurz vor Japan, als diese ihn abfingen und die Führungskräfte ihn aufgriffen und ihm das Jobangebot unterbreiteten. Sie retten ihm das Leben, nachdem er den Job angenommen hatte.

  • Anstellung auf Outcast Haven: Marktverwalter


Wichtige Notizen

  • Familie: Eltern (verstorben), 4 Brüder, 5 Brüder (verstorben), 3 Schwestern (verstorben)
  • Kontakte unserer Fraktion: Alle
  • Nutzrahmen für die SL: Im Rahmen der Vorgaben, er darf jedoch nicht sterben.