Cassiopaia Collins

Aus Marvel-RPG Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Xenia Tchoumitcheva als Cassiopaia Collins

Aktuelle Aktivität / Arbeit: Musikerin/ Alien Jägerin
Heldenname: N7
Fähigkeit/en: Intuitive Begabung (Xeno-Anatomie), Intuitive Begabung (Xeno-Technologie)

Lebenslauf

Staatsangehörigkeit: Irland
Geburtsdatum: 03.02.1992
Geburtsort: Ballycastle, Antrim, Nordirrland, Großbritanien
Wohnort: Wohnsitz Ballycastle, Antrim, Nordirrland, Großbritanien

Vater: Miles Collins
Mutter: Mary Collins
Geschwister:
-

Familienstand: Single
Ehepartner*in: -
Kinder:
-

Sexualität: Bisexuell
Religion: Protestantismus

Sprachen: Irisch Englisch, Japanisch
Hobbies: Singen, Musikinstrumente (Gitarre, Bassgitarre, E-Bass, E-Gitarre, Schlagzeug, Piano, Keyboard), Sport (Fahrradfahren, Surfen, Wingsuit fliegen), Kampfsport (Mixt Material Arts, Schwertkampf), Schießen (mit Groß- und Kleinkaliber), PC Spiele, Cosplay

Werdegang

Cassiopaias Eltern waren überglücklich als Mary endlich eine Tochter geboren hatte. Cass wie sie auch gerne genannt wurde, war immer behütet, Ihre Eltern waren Geschäftsleute, welche sehr erfolgreich waren, ihr Vater war Aktionär ihre Mutter war Verkäuferin für Luxusgrundstücke auf der ganzen Welt. Die Familie hatte ein großes Anwesen, und besaß ein Vermögen im 9 stelligen Millionenbereich. Cassiopaia erhielt von beginn an Privatunterricht, von verschiedenen Privatlehrern, was sie sehr gut auf das Leben vorbereiten sollte. Cassiopaia hatte eben nicht viele Freunde, die wenigen Freunde die sie hatte, waren meist in die der Angestellten.

Cassiopaias schulischer Unterricht begann schon mit vier Jahren, sie lernte Lesern Schreiben und Rechnen, mit fünf Jahren begann sie Klavierunterricht zunehmen, diese Entscheidung traf sie freiwillig sehr zur Freude ihrer Eltern. Neben dem Piano Unterricht, begann sie weitere Instrumente zu lernen, somit kam es dass sie an jedem Wochentag ein oder zwei andere Instrument spielte.

Die kleine Familie Unternahm auch sehr viel zusammen, in den vielen urlauben die die kleine Familie Zusammen verbrachte, lernte sie zu surfen, Wingsuit fliegen, und Fahrradfahren. Mixed Material Arts begann sie zu ihrem neunten Geburtstag, als ihre Mutter, sie mit Auf eine Asienreise nahm, Cassiopaia war so begeistert von den Kämpfern, dass sie unbedingt Unterricht in dieser Kampfsportart nehmen wollte. Dort lernte sie den Kampf mit bloßen Händen, den Kampfstab und mit anderen Waffen, ihrer Lieblings Waffen waren allerdings Schwerter.

Mit ihrem Vater ging sie zum ersten Mal mit elf Jahren auf die Jagd, sie Akten keine großen Tiere, sondern vorerst nur kleinwild. Cassiopaia bekam zu ihrem zwölften Geburtstag ein eigenes Jagdgewehr von ihrem Vater geschenkt. Einmal im Monat ging sie mit ihrem Vater auf die Jagd, meistens kamen sie mit leeren Händen zurück nach Hause da sie die meiste Zeit redeten oder Blödsinn machten, oder mit den Fahrrädern einfach nur durch die Gegend fuhren. Cassiopaia die mit ihrem Vater auch regelmäßig auf dem Schießstand, da wo sie lernte mit einer Pistole umzugehen.

Pünktlich im November 2007 bekam Cassiopaia einen nagelneuen PC geschenkt zusammen mit dem Spiel Mass Effect, welches sie unbedingt haben wollte sie war sofort von der Story gefesselt, und spielte das Spiel mehrere Male durch. Cassiopaia war ein so begeisterter Fan, dass sie damit begannen ihre eigenen Kostüme herzustellen, damit gehen sie auch auf verschiedene Cosplay Treffen, zu den meisten Cosplay Treffen, fertigte sie ein neues Kostüm an. Cassiopaia kam auf Cosplay durch eine Asienreise nach Japan, sie wollte unbedingt teil davon sein, sie lernte im zusammenhang mit dem Cosplay extra Japanisch.

2008 änderte sich alles, die kleine Familie war in den Rocky Mountains zum Wingsuit fliegen, sie hatten ihre Zelte schon aufgebaut und Cassiopaia verstaute die Papiere und das Reisegeld der Familie in den Taschen ihres Wingsuits, welchen sie schon angelegt hatte als plötzlich die Hölle los brach. Wie aus dem Nichts, tauchte plötzlich eine fünf Mann starke Gruppe amerikanischer Soldaten auf, welche schwer bewaffnet waren. Cassiopaia erkannte sofort, dass das keine Menschen waren, und ihre Waffen auch nicht von der Erde waren, sie war verwirrt darüber, woher sie das alles wissen konnte. Sie musste intuitiv wie dieser Waffen zu bedienen waren, wie sie diese reparieren können würde, auseinander und wieder zusammenbauen könnte. Sie wusste auch genau, wie dieser Wesen funktionierten, wie sie diese außer Gefecht setzen konnte und töten konnte, aber auch das Leben retten konnte.

Cassiopaia versucht ihre Eltern zu wahren, welche aber nicht auf sie hörten. Die Gruppe eröffnete plötzlich das Feuer auf ihre Eltern welche dadurch starben. Cassiopaia sprang über den Rand der Schlucht, und flüchtete mit ihrem Wingsuit unter den schweren Waffenfeuer der Skrulls, nur mit Glück, bekam sie nur ein paar Streifschüsse ab.

Cassiopaia nutzte den Wind so gut wie möglich aus, um so weit zu gleiten wie es möglich war, aus der Luft sah sie einen Streifenwagen, welche auch auf sie aufmerksam wurde, denn als sie ihren Fallschirm öffnete, hatte dieser durch einen Streifschuss mehrere Löcher, wodurch sie ziemlich schnell viel im letzten Moment eröffnete sie den Reservefallschirm, trotzdem landete sie ziemlich hart und durch sie das Bewusstsein verlor.

Als Cassiopaia wieder zu Bewusstsein kam, lag sie in einem kleinen Krankenhaus der Cop der sie fand saß an ihrem Bett, Cassiopaia erzählte ihm was passiert war, der Cop glaubte Cassiopaia ihre Geschichte nur teilweise, auch wenn er die Beschädigungen an ihrem Anzug gesehen hatte, war für ihn die Möglichkeit das Aliens in den Rocky Mountains leben sollen zu phantastisch.

Man suchte das Lager der Familie, wobei nur Lehrer Zelte vorfand und die Leichen ihrer Eltern. Man schickte Cassiopaia mit dem Flugzeug zurück nach Hause, wo sie von den Hausangestellten empfangen wurde.

Das Vermögen der Familie, wurde die im Testament festgelegt eingefroren bis Cassiopaia das 18. Lebensjahr erreicht hatte, ebenso wurde dafür gesorgt, dass das Familienanwesen weiterhin bezahlt wurde, ebenso wurden das Personal weiter angestellt, unter der Bedingung, dass sie sich um Cassiopaia kümmern. In den Testament war auch vermehrt das Cassiopaia eine öffentliche Schule besuchen soll bis sie ihr Erbe antreten kann. Das Vermögen das Cassiopaia beim Antritt ihres Erbes erhielt beläuft sich auf über 230 Millionen, dazu kommen Aktienanteile ihres Vaters an verschiedenen Unternehmen.

Cassiopaia war seitdem sie zurück aus den USA gekommen ist sehr verschlossen, was die Leute auf den Tod ihrer Eltern schoben. Cassiopaia konzentrierte sich auf die Schule und auf ihren Musikunterricht, sie gründete mit einigen Mitschülern eine kleine Band mit der sie ab und zu auftrat. Nachdem sie die Schule abgeschlossen hatte und dann sie von zuhause aus eigen Musikstudium.

Als sie mit 18 an ihr Erbe kam, begann sie viel zu reisen, hauptsächlich reiste sie zu Schauplätzen, wo Kämpfe mit Außerirdischen stattfanden, so sammelte sie immer mehr Außerirdische Technik zusammen, welche sie im Kellergeschoss des Familienanwesen lagerte und reparierte, so stellte sie sich ihre Ausrüstung zusammen. Cassiopaia verbrachte sehr viel Zeit damit Satellitenbilder auszuwerten, worauf sie dann nach einiger Zeit fündig wurde. Im Himalaya Gebirge entdeckte sie auf eine Satellitenbild ein abgestürztes Alien Raumschiff.

Cassiopaia ließ sich mit einem Flugzeug und Vorräten zu der Position fliegen, wo sie mit den Vorräten ab sprang. Cassiopaia brauchte mehrere Tage um in das Alien Raumschiff hinein zu gelangen. Cassiopaia sah sich in dem Schiff ganz in Ruhe um, sie entdeckte schnell dass die gesamte. Tod ist. Cassiopaia fand sich schnell in dem Raumschiff zurecht, sie identifizierte es als skrulls Raumschiff, sie freute sich darüber dass die Besatzung Tod ist, denn diese Wesen hatten ihre Eltern getötet. Cassiopaia entsorgte die tiefgefroren Leichen und begann mit der Reparatur des Raumschiffes.

Cassiopaia erkannte schnell das sich schäden nur oberflächlich waren, das Schiff hatte offensichtlich selbstständig eine Landung auf einem Plateau durchgeführt, während die Crew schon tot war das Plateau konnte das Gewicht des Schiffes nicht standhalten und brach unter dem Schiff zusammen woraufhin das Schiff abrutschte und von einer Lawine teilweise begraben wurde. Cassiopaia brachte das Schiff in nur wenigen Stunden wieder zum Laufen sie aktivierte die Tarnung des Schiffes und flog es zu ihrem Anwesen hinter dem sie es landete, natürlich ließ sie die Tarnung eingeschaltet damit man das Schiff nicht findet. Da das Schiff welches sie im Himalaya fand, leistete ihre lange Zeit gute Dienste, als sie bei einem Händler landen musste um Ersatzteile zu besorgen, entdeckte sie ein Schiff in das sie sich sofort verliebte.

Cassiopaia passte ihrer Ausrüstung vom Aussehen her an den Anzug von Commander Sheppard an aus dem Spiel Mass Effect an, die Hauptkomponenten, für den Anzug, erbeutete sie beim Kampf mit einem Shiar, welchem sie die Rüstung nach seinem tot abnahm, der Shiar befand sich wie wie auf einem abgestürzten Brood Schiff, und griff sie an, nachdem sie die Rüstung des Brood an sich nahm, fertigte sie aus teilen des Schiffes und der Crew, ihre Waffen an.

Cassiopaias tauschte ihr Schiff und einen Teil der Waffen und Ausrüstungsgegenstände welche sie im Frachtraum ihres Schiffes hatte, bei einem Schrotthändler ein, da das schiff von den Shiar gejagt wurde. Cassiopaia baute ein neues Schiff aus verschiedenen Komponenten, und von verschiedenen Rassen, dann brannte sie den Namen des Schiffes in die Schiffs Hülle. Der Name des Schiffes lautet: N7 Reignite. Die N7 Reignite machte sich nun im Weltraum einen Namen unter den Verbrechern des Universums wurde der Name oder das Kürzel N7 ganz langsam bekannt. bei einer Jagd erbeutete sie von einem ihrer Ziele auch ihre Spezielle Handfeuerwaffe, eine Wasserpistole, die ihres Gleichen sucht.

Einfluss in oder durch die Storyline 616

1992 – Infinity War: Geburt von Cassiopaia. Kein einfluss
1993 – Infinity Crusade: Cassiopaia war ein Baby. Kein Einfluss
2005 – House of M - No More Mutants: Hatte auf Cassiopaia keinen Einfluss.
2006 – Civil War / Initiative: Hatte auf Cassiopaia keinen Einfluss
2008 – Secret Invasion: Cassiopaia entdeckt ihre Fähigkeiten zum ersten Mal, ihre Eltern werden vor ihren Augen ermordet.
2010 - Chaos War , Doomwar , Second Coming , Siege & Heroic Age: Cassiopaia beobachtet die Vorgänge, hatte auf Cassiopaia aber keinen Einfluss
2012 – Avengers vs. X-Men: Hatte auf Cassiopaia keinen Einfluss
2013 – Infinity: der Vorfall mit Thanos schürte Cassiopaias Hass auf Ausländer irdische, ansonsten keinen Einfluss
2013 - Age of Ultron: Cassiopaia elf Flüchtlingen und Verletzten auf ihrem Anwesen, ansonsten keinen Einfluss
2016 - All-New, All-Different: Cassiopaia es auf der Jagd, sowohl auf der Erde als auch im Weltraum
2018 - Death of Universe: Cassiopaia befindet sich im Weltall bei einem Händler wo sie ihr neues Schiff kauft, welches sie N7 Reignite tauft.
2018 – Rebirth of the Universe: Cassiopaia kehrt nach Hause zurück in der Hoffnung, dass ihre Eltern wieder Leben, da sie die Veränderung nach der Wiedergeburt des Universums bemerkt hat allerdings ändert sich für sie nicht viel, lediglich einige Freunde sind wieder am Leben.

Beruflicher Werdegang

Titel: -
Beruf/Ausbildung/Studium:
1992-2008 – Privatunterricht auf dem Familienanwesen (Nach Englischem Schulstandard
2008-2011 – Ballycastle High School
2011-2015 – Studium der Musik (Fernstudium)
2015-heute – Gelegentliche kleine Auftritte. Hauptsächlich auf Alienjagd auf der Erde und im All.

Besondere Qualifikation/Sonstiges:

  • Abgeschlossenes Musikstudium

Grundwerte

Stärke: +30
Konstitution: +20
Intelligenz: +30
Willenskraft: +20
Geschicklichkeit: +30
Charisma: +15
Fähigkeitenstärke: x2
Wahrnehmung: +30

Krankenakte

Blutgruppe: 0+
Größe: 173 cm
Gewicht: 53 kg
Sehfähigkeit: 100%
Allergien: -

Haarfarbe: Blond
Augenfarbe: blau
Hautfarbe: weiß
Körperbau: Sportlich schlank

Medizinische Einträge:
Kleinere Verletzungen die spurlos verheilt sind.

Psychologisches Profil

Psychoanalyse:
Cassiopaia war immer ein sehr ruhiges und Freundliches Wesen, sie hatte immer Spaß an die was sie tat, die meiste Zeit hatte sie ein freundliches Lächeln auf den Lippen, oder einen flotten Spruch. Sportlich war sie war ich eine Kanone sie hatte sehr viel Begeisterung dafür und Musik ist es was sie liebt, neben ihren Eltern. Allerdings seitdem ihre Eltern in Rocky Mountains ermordet wurden, hat sich Cassiopaia sehr verschlossen sie fokussiert sich sehr auf ihre schulischen Leistungen und auf ihre Musik hauptsächlich auf ihre Musik. Was sie allerdings nicht daran hinderte ihren Abschluss an der Schule als drittbeste ihres Jahrgangs zu beenden. Leider habe ich sie seitdem sie die Schule verlassen hat nicht mehr gesprochen.
Verfasst von: Professor Miles Oconner Stand Juni 2011

Psychoanalyse:
2018 War kein leichtes Jahr für sie, nach dem Kampf mit einem Shiar Krieger, saßen ihr die Shiar im Nacken, sie wurde zur gejagten, wenn auch nur kurzzeitig. nachdem sie nun ihr Schiff getauscht hatte, und ein neues baute, bemerkte sie im datenfeed des Universums, das sich die Beschreibung von ihrer Rüstung, und ihres neuen Schiffes, sich verbreitete, sowohl positiv als auch negativ, an ihrer Einstellung Alien gegenüber änderte das nicht viel, Selbst jenen gegenüber dier sie rettete, trat sie mit Abneigung und einer gewissen Gleichgültigkeit gegen über. Wenn es sich lohnte brachte sie diese auch zur Heimatwelt mit dem schiff im Schlepptau, worauf sie diese fand, oder in den Zellen ihres Schiffes... oder, sie ließ sie einfach im all auf dem gekaperten schiff und hab der entsprechenden Regierung bescheid wo diese zu finden waren und flog weiter. Für Cassiopaia war das eine einfache Rechnung. im Kampf gegen ihre Gegner ist Cassiopaia Skrupellos, sie nutzt jeden vorteil um ihren Gegner zur strecke zu bringen, dazu zählen auch fiese tricks, Cassiopaia schert sich nicht um die Ehre ihres Gegners, oder was man von ihr hält, sie nutzt das aus, was ihren Gegner schwächt. Cassiopaia ist in der Lage außerirdische zu dulden, aber mögen wird sie sie sehr wahrscheinlich nie.
Verfasst von: Benji Malone Stand 2019

Fähigkeiten

Intuitive Begabung (Xeno-Technologie)

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Intuitive Begabung (Xeno-Technologie)
Körperliche Veränderungen:
Keine.
Fähigkeitsbeschreibung:
Cassiopaias Intuitive Begabung für Außerirdische Technik, kommt ihr bei ihrer Jagd sehr zu gute. somit ist sie in der Lage jede Technologie zu verstehen und zu bedienen, zu Hacken, oder auch kombinieren. Allerdings ist der Bereich der intuitiven Xeno Technologie sehr weit gefächert Cassiopaia kennt sich intuitiv mit Außerirdischer Technologie aus, dieses Wissen reicht intuitiv von physikalischen bis hin zu biologischen Techniken, es umfasst die Geheimnisse der Wissenschaften und die daraus resultierenden Entwicklungen. Wartung und Reparaturen sind für Cassiopaia ein leichtes ebenso die Kombination verschiedenster Außerirdischer Technik.
Nachteile:
Alles was ein Vorteil hat hat auch einen Nachteil z.B. dient Cassiopaias intuitive Begabung für außerirdische Technik nicht dazu und Techniken zu verbessern oder weiterzuentwickeln dafür hat sie kein Händchen, ebenso braucht sie ziemlich lange und irdische Technik zu verstehen, selbst für das Programmieren einer Expresso Maschine benötigt sie die Gebrauchsanweisung oder sogar einen Anruf im telefonischen Support.

Intuitive Begabung (Xeno-Anatomie)

Art der Fähigkeit: -
Namen der Fähigkeit: Intuitive Begabung (Xeno-Anatomie)
Körperliche Veränderungen:
Keine.
Fähigkeitsbeschreibung:
Cassiopaia weis bei beinahe jedem außerirdischen Lebewesen wie es funktioniert. Die Anatomie im Xeno Bereich ist extrem breit gefächert. Bis die Beine Xeno Anatomie nicht nur um die biologischen Komponenten wie der Körper funktioniert, nein, dabei geht es auch um die Biologie, Chemie, Sprache, Kultur, glaube, Gesellschaft, Einstellung, Flora und Fauna, sowie biologische Wirkstoffe, auf alles was irgendwie mit der Biologie der Xeno Lebewesen zusammenhängt. Im Grunde weiß Cassiopaia alles über Xeno Lebewesen auch wenn sie dies nicht weiß, es überrascht sie jedes Mal aufs neue, wenn sie auf eine neues Bildnis trifft das sie so gesehen alte ihrer Stärken und Schwächen kennt.
Nachteile:
Was Cassiopaia durch ihre intuitive Begabung für Xeno Biologie bei außerirdischen Lebensformen kann, bedeutet noch lange nicht so dass sie dieses bei irdischen Lebewesen kann bei den irdischen Lebewesen muss sie ganz normal einen erste Hilfekurs absolvieren um diesen helfen zu können natürlich kann sie ein Pflaster aufkleben oder auch eine Verbandanlegern allerdings muss sie dies alles erst gelernt haben. Selbst das Kochen einer Mahlzeit ist für Cassiopaia wenn sie das Gericht ich schon mehrmals gekocht hat eine Herausforderung.

Sonstiges

Ausrüstung

Aufenthaltsorte

  • Familienanwesen in Ballycastle, Antrim, Nordirrland, Großbritanien

Trivia

  • Welteinstellung: freundlich, neutral, feindlich
  • Andere Namen: N7, Wunderkind, Eisklotz, Alien Hunter
  • Beziehung mit: -
  • Entfernte Familienmitglieder: -
  • Haustiere: -
  • Beste*r Freund*in auf Outcast Haven: -
  • Beste*r Freund*in außerhalb Outcast Haven: -
  • Freizeitangebot(e): -
  • Künstler*in / Interpret*in (Gesang oder Instrument des Charakters): Elise Trouw (verschiedene Instrumente und Spielstiele, Gesang)
  • Lieblingsmusik /-sänger*in: Quer Beet hauptsächlich Rockmusik und Klassik
  • Lieblingsgetränk: Cappuccino mit Honig
  • Lieblingsessen: Gesundes Fastfood
  • Lieblingsfarbe: Schwarz, rot, violett
  • Abneigung gegen: Aliens; Besserwisser die es nicht besser wissen.
  • Angst vor: Nicht gut genug zu sein.; Aliens zerstören die Erde.; Zu versagen.
  • Hoffnungen: Die Welt vor Aliens beschützen zu können und auch vor anderen Gefahren.
  • Träume: Freunde, die sie so nehmen wie sie ist.; Sich verlieben.
  • Aktienanteile (durch Erbe) Adient PLC Registered Shs 15%, Conroy Gold and Natural Resources PLC 20%, Dragon Oil plc 35%, Avadel Pharmaceuticals PLC (spons. ADRs) 10%, Allergan plc 40%

Galerie

-